Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Shopyphos

Sisyphos-Konzert | 8. September | Wanubalé

Normaler Preis €15,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €15,00 EUR
Sale *
inkl. MwSt.
Livemusik unter freiem Himmel, von Mai bis September jeden Donnerstag am Sisyphos-Strand.

Am 8. September mit:

WANUBALÉ

Wanubalé machen Jazz, Afrobeat, Breakbeats, und Elektronik.
Unverkopft, tanzbar, ekstatisch, inspiriert von Jazz- und Clubkultur

Die neun Jungs von Wanubalé kommen alle ursprünglich aus dem Berliner Raum, fünf gingen auf dasselbe Musikgymnasium. Dort entstand das Grundgerüst für die Band: Im Schlagzeugkeller nisteten sich die Drummer Philip Schilz und Heinrich Eiszmann ein, bauten sich Soundburgen aus Bass Drums, Snares und allem, was sie sonst so in den Schränken der Schule fanden, und legten so den Grundstein für die ultratanzbaren Grooves von Wanubalé.

Genauso wichtig für den Sound des Nonetts zwischen Jazz, Afrobeat und Breakbeats ist ihr Interesse für Clubsounds. Alle neun sind Anfang zwanzig, alle sind in und um die Berliner Clubkultur groß geworden, alle hören Dub, Bass Music und Broken Beats, mehrere Mitglieder legen selbst auf. „Um uns herum tanzten alle, wir standen mitten drin und haben versucht rauszufinden warum.“ erinnert sich Philip an so manche Nacht.

Die Wanubalés sind grandiose Musiker, die lange an ihren Arrangements feilen, aber ihre Jazz-Skills niemals raushängen lassen. Alle Songs werden zusammen geschrieben, alles ergibt sich organisch.

Wanubalé, das sind vier Bläser, zwei Drummer, Gitarre, Bass, Keyboards: neun Musiker mit einem Gespür für funky Breaks, fette Bläsersätze und mitsingbare Melodien.

Einlass: 19:00 Uhr
Konzert: 20:00 Uhr
Schluss: 23:00 Uhr

Bei Regen bitte einen Schirm mitbringen, wir öffnen auf jeden Fall.

Gefördert von: